Nach der Aubildung besteht die Möglichkeit als Facharbeiter bei der Bundeswehr eine Übergangs- bzw. Weiterbeschäftigung bis zu einer weiteren Verwendung zu erhalten.

Mit dem Facharbeiterbrief hat man die Möglichkeit 

   - als Soldat in der geeigneter Fachrichtung bei der Bundeswehr
   - eine Ausbildung zum Beamten im mittleren technischen Dienst
   - eine Ausbildung zum Beamten im gehobenen technischen Dienst
   - als Facharbeiter im zivilen Dienst bei der Bundewehr
   - als Facharbeiter in der freien Wirtschaft
   - eine schulische Weiterbildung (Fachhochschulreife / Abitur)
   - ein Studium an einer Fachhochschule oder Universität

zu beginnen.